Tanz in den Mai

Frühling – lange Tage, noch längere Nächte – wer jetzt noch im Winterschlaf liegt, für den wird es Zeit aufzuwachen.

Zahlreiche Legenden und Geschichten ranken sich um die magische Walpurgisnacht, in der die Hexen seit dem Mittelalter bei Leuchtfeuer und Hexentanz auf dem sogenannten Blocksberg feiern. Es scheinen auch die Hexen zu sein, die den Bürgern allerlei Streiche spielen und Schabernack in den Straßen treiben. Fahrzeuge, die auf Backsteinen stehen, Gartentüren, die wie von Zauberhand in des Nachbars Hinterhof wanderten, vertauschte Klingelschilder – das und noch vieles mehr ist durchaus möglich in der legendären Walpurgisnacht.

Auch im Parkrestaurant des Kurhauses wird in der Nacht vom 30. April auf den 1. Mai gefeiert. Von 20:00 bis 01:00 Uhr versetzen DanceHour die Gäste mit packenden, flotten Melodien in Tanzlaune. In locker-legerer Partyatmosphäre und mit ausgelassener Stimmung wird so der Beginn der warmen Monate eingeläutet.

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt sein. Das Team der Kurhausküche unter der Leitung von Naturparkwirt Hansjörg Villgratter zaubert nach gewohnter Manier köstliche, kulinarische Variationen mit Produkten aus der Region.

Einlass ist ab 18:00 Uhr, der Eintritt beträgt 5,00 € pro Person. Tischreservierungen nimmt das Parkrestaurant im Kurhaus Bad Liebenzell gerne unter Tel. 07052 408-523 und online an.